. .
Die Grenzen unserer Sprache sind die Grenzen unserer Welt.Ludwig Wittgenstein
 


MENTOR-Isenbüttel  ist eine Initiative von Freiwilligen, die die Lese-und Sprachkompetenz von Kindern zwischen 7 – 16 Jahren verbessern möchte. Der Verein wurde im September 2008 gegründet. Unsere ehrenamtlichen Mentor/innen arbeiten mit förderbedürftigen Kindern der vier Grundschulen und der Oberschule der Samtgemeinde Isenbüttel, sowie seit Februar 2014 mit Kindern der Grundschule Leiferde.

Immer weniger Kinder und Jugendliche lesen. Das führt zu bedenklichen Lücken in der Lese- und Sprachkompetenz. Hier möchten unsere Mentor/innen „Erste Hilfe“ leisten, um den Kindern einen erfolgreichen Start in ihre eigene Zukunft zu ermöglichen.

Mentor/innen können alle sein, die Mädchen oder Jungen bei der Bewältigung ihrer Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache unterstützen  möchten. Es werden keine besonderen pädagogischen Kenntnisse vorausgesetzt. Man sollte

  • selbst gerne lesen
  • gern mit Kindern umgehen
  • gut zuhören können
  • Geduld haben
  • mit Freude Verantwortung für einen jungen Menschen übernehmen wollen.

Der Zeitaufwand ist nicht groß: einmal wöchentlich treffen sich die Mentor/innen mit den Schülern für 1 Schulstunde zum gemeinsamen Lesen, Sprechen, Spielen und Rätseln. Wichtig sind vor allem Ausdauer und Kontinuität, die gemeinsame Arbeit sollte mindestens über ein halbes Jahr gehen. Die Arbeit zwischen Mentor/innen und den Kindern soll und kann den Deutschunterricht nicht ersetzen und ist auch nicht als Nachhilfe gedacht. Sie ist selbstverständlich freiwillig und kann jederzeit von beiden Seiten beendet werden.

MENTOR organisiert und betreut die Zusammenarbeit zwischen Mentor/innen, Kindern und Schulen. Die Auswahl der förderbedürftigen und förderwilligen Kinder wird ausschließlich von den Lehrkräften und nur mit Zustimmung der Eltern vorgenommen.

Der Verein bietet regelmäßig Schulungen für die Mentor/innen an, die sehr gut angenommen werden und eine große Hilfe für die Arbeit sind.

Unser Verein hat zur Zeit 49 Mitglieder, von denen 41 Mentoren mit 43 Kindern arbeiten. Unser Schirmherr ist der Samtgemeindebürgermeister Herr Metzlaff.